Mind Control in Deutschland und Europa

Bewusstseinskontrolle, Voice to Skull und Gang Stalking

Newsbeiträge

Electronic Harassment | Europäische Union | Recht & Gesetze

Menschenrechtler: Strahlenwaffen in der EU verbieten, Opfer entschädigen

Eingereicht von redaktion am 29. Mai 2014 - 07:30 Uhr              Seitenaufrufe: 8162

Bild 0 für Menschenrechtler: Strahlenwaffen in der EU verbieten, Opfer entschädigen

Die Vereinigung EUCACH reicht bei der Europäischen Union einen Richtlinienvorschlag ein: Elektromagnetische Waffen aller Art verbieten, Opfer entschädigen und Vorschriften für Sanktionen erlassen.

Stockholm/Brüssel/Minden. Beim Ausschuss für Bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) des Europaparlaments geht am 1. September 2013 Post ein. Darin enthalten ist ein Vorschlag der Europäischen Vereinigung gegen elektronische Belästigung für eine EU-Richtlinie.

Nach dem Vorstoß der Vereinigung soll die Anwendung sog. verdeckter Technologie auf dem Gebiet der Europäischen Union verboten werden. Das Verbot soll auch für Export und Import entsprechender technischer Geräten und Anlagen gelten. Artikel 7 des Richtlinienvorschlags beinhaltet Bestimmungen und Strafen bei Verstößen sowie eine Entschädigung für Opfer und deren Familien. 


Die Kernforderungen werden in diesem Beitrag verkürzt wiedergegeben. Der Originaltext des Richtlinienvorschlages ist auf der EUCACH-Webseite und im mcn-Verzeichnis (Einführung, Text) in englischer Sprache verfügbar.


Menschen- und Bürgerrechte in der EU

Zu Beginn des Antragsdokuments weist die EUCACH in 13 Punkten auf die menschen- und bürgerrechtlichen Erklärungen/Vereinbarungen hin, die in der Europäischen Union verbindliche Gültigkeit besitzen.
Die Vereinigung macht klar, dass neue Strahlentechnologien (sog. "nicht-tödliche Waffen") eine EU-Richtlinie zum Schutz der Bürger/-innen notwendig machen.


Kapitel 1 - Gegenstand, Anwendungsbereich und Begriffsbestimmungen

Artikel 1 - GEGENSTAND UND ZIEL: Diese Richtlinie legt Gemeinschaftsregeln für verwaltungsrechtliche Bestimmungen zu neuen physischen Folterwaffen fest. -- Richtlinientext: Subject matter and scope

Artikel 2 - DEFINITIONEN: Dieser Teil beinhaltet Erläuterungen zu benutzten Begriffen wie "neue physische Folterwaffen", "Folter" und "Anschlag". -- Richtlinientext: Definitions


Kapitel 2 - Waffensysteme, die auf neuen physikalischen Prinzipien beruhen

Artikel 3 - BENUTZUNGSVERBOT: Jeder Gebrauch elektronischer Folterwaffen ist in der Europäischen Union verboten. Das gilt für Geräte und Anlagen, deren Standort auf dem Gebiet der EU liegt genauso wie solche, die sich außerhalb befinden. -- Richtlinientext: Use prohibition

Artikel 4 - AUSFUHRVERBOT: Ein Verbot gilt auch für den Export entsprechender Technologie unabhängig von der Herkunft. -- Richtlinientext: Export prohibition

Artikel 5 - EINFUHRVERBOT: Ein Verbot gilt ebenfalls für den Import entsprechender Technologie unabhängig von der Herkunft. -- Richtlinientext: Import prohibition

Artikel 6 (1) -
1. IONOSPHÄRENBEEINFLUSSUNG [HAARP, EISCAT]: Ein absolutes Verbot gilt auch für Herstellung, Aufstellung und Gebrauch von Waffen, die das Wetter mittels elektromagnetischer oder Skalarwellen (Ionosphärenforschungsanlagen) beeinflussen.
Eine Kombination zweier dieser Anlagen von verschiedenen Orten ist ebenfalls verboten.

2. CHEMTRAIL AEROSOLE: Die Herstellung, Aufstellung und der Gebrauch neuer physischer Folterwaffen, bekannt als Chemtrail Aerosole, in oder oberhalb der Atmosphäre über dem Gebiet der Europäischen Union ist absolut verboten. -- Richtlinientext: Absolute prohibition


Kapitel 3 - Allgemeine und Schlussbestimmungen

Artikel 6 (2) - NATIONALE SICHERHEIT: Wenn ein Individuum, eine Organisation oder ein Mitgliedsstaat bei einer Verletzung der Richtlinie als Grund nationale Sicherheit vorbringen, muss die Person/Organisation oder der Staat ohne Zweifel nachweisen, dass das Handeln direkt nationale Sicherheit oder Geheimhaltung betreffen. -- Richtlinientext: National Security

Artikel 7 -
1. STRAFEN BEI VERSTÖSSEN: Für den Fall von Verstößen haben die Mitgliedsstaaten Vorschriften für Sanktionen vorzulegen. Die Mindeststrafe hat 20 Jahre bis lebenslänglich ohne Bewährung zu sein. Eine Geldstrafe von 1 Mio. € pro Verstoß soll sicherstellen, dass die Richtlinie umgesetzt wird.
Die Sanktionen müssen wirksam, verhältnismäßig und abschreckend sein, ist im EUCACH-Vorschlag zu lesen.

2. OPFERENTSCHÄDIGUNG: Wiedergutmachung für Opfer soll enthalten:
(a) Therapiekosten, um den psychischen & mentalen Schaden vollständig zu beheben,
(b) finanziellen Ausgleich an die Familie des Opfers sowie
(c) Entschädigung an das Opfer für Einkommens- und Vermögensverluste -- Richtlinientext: Penalties and Compensation for Victims

Artikel 8 - GÜLTIGKEITSBEREICH: Diese Richtlinie gilt auf dem Gebiet der europäischen Gemeinschaft. -- Richtlinientext: Territorial scope

Artikel 9 - DATUM DES INKRAFTTRETENS: Die Richtlinie tritt am [Datum offen gelassen] in Kraft. Sie ist vollständig und unmittelbar für alle Mitgliedsstaaten bindend. -- Richtlinientext: Entry into force



SOS-Signale inmitten Europas

eu-parlament in strassburg

Mit dem Einreichen der Richtliniensvorschlags wurde um eine Anhörung vor dem LIBE-Ausschuss ersucht. Das Thema soll sein: Elektronische Beeinflussung bzw. Strahlenwaffen unter dem Aspekt von Bürger- und Menschenrechten.
Der LIBE-Ausschuss des europäischen Parlaments befasst sich mit bürgerlichen Freiheiten, Justiz- und inneren Angelegenheiten.

Die Zeit ist mehr als reif, dass sich europäische Politik, besonders Kommission und Europarat, ihrer Verantwortung für die Technologiefolgen bewusst werden.
Bereits im Jahr 1999 hatte sich das Europaparlament für ein weltweites Verbot der Forschung, Entwicklung und Anwendung ziviler und militärischer Bewusstseinskontrolltechnologien ausgesprochen. Der Beschluss ist jedoch ungehört in den Brüsseler Kommissionsetagen verhallt. [1]

Dabei warnen Wissenschaftler international seit der Jahrtausendwende vor den Folgen sog. nicht-tödlicher Waffen. Damit sind auch die bewusstseinsbeeinflussenden Technologien gemeint. [2]
Auf dem alten Kontinent ist es bereits zu massivem Technologiemissbrauch gekommen. Betroffene und Selbsthilfeinitiativen in den Mitgliedsstaaten klagen über Strahlenübergriffe. Die unsichtbaren Attacken finden oft mehrmals am Tag statt. Eine Konferenz mit internationaler Beteiligung bemüht sich seit 2014, Politik, Medien und Bürger europaweit aufzuklären. [3, 4, 5]


Runderneuerte Waffengesetze außerhalb der EU

Internationaler Vorreiter war Mitte 1990er Jahre das osteuropäische Bulgarien. Jahre später wurden Strahlenwaffen im russischen Waffengesetz berücksichtigt. Die Ergänzung um "Psychotronik-Generatoren" ist im Sommer 2001 in der Russischen Föderation in Kraft getreten. [6, 7 ]
In den Vereinigten Staaten haben die Bundesstaaten Kalifornien, Missouri, Maine, Massachusetts und Michigan den Schutz der Bürger gegen Strahlenwaffen gesetzlich festgeschrieben. [8]


ORIGINALTEXT DES RICHTLINIENVORSCHLAGS -
.. bei EUCACH - Proposal for a EC regulation
.. bei mcn - Einführung | Richtlinientext
.. übersetzt durch Google Translator - Einführung | Richtlinientext



Logo Internet Archive

____________________

[1] EU-Parlament forderte 1999 ein weltweites Mind Control-Forschungsverbot, Der Newsblog am 28. Juli 2014
[2] Wissenschaftler warnen, Verzeichnis MC Links
[3] Regionen, Länder: Europa, Verzeichnis MC Links
[4] „Die E-Strahlenwaffen europaweit und weltweit im Einsatz“, Strahlenfolter und Terror in Europa am 9. Mai 2015
[5] Covert Harassment Conference, Webseite
[6] HAARP: The Ultimate Weapon of the Conspiracy (Jerry E. Smith 1998), Google Books
[7] Russischer Gesetzesentwurf über das Verbot des Gebrauchs .. .., Mind Control Blog am 22. Januar 2005
[8] Laws Against Criminal Uses of Electromagnetic Energy Weapons, peacepink am 16. Januar 2010

Anmerkungen:
Beantragt: EU soll Schutz vor missbräuchlicher Anwendung von Strahlentechnologien sicherstellen.
GRAFIK/FOTO: EUCACH | Filip Maljković
 

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen
  1. Prik

    Ein sehr heikles Thema, aber gut, dass es jemanden gibt der sich auch darüber Gedanken macht. grüße

  2. Informieren ist wichtig!

    Ich finde es immer sehr toll wenn man Neuigkeiten aus der EU und was sich so abspielt mit bekommt. Darum informiere ich mich gerne über dies und jenes und stelle mich nicht taub was Änderungen angeht. lg, Moni

  3. strahlenwaffen

    Die Idee ist prima, aber wird sie wohl umgesetzt?

  4. Bürger mehr informieren

    @Heikl Es müßte mehr darüber berichtet werden, auch wenn's schwierig zu transportieren ist. Von online- und print-Medien. Letztere sind bei diesem in der Tat heiklen Thema ein Totalausfall.

    @richter Zunächst ist es ein Schritt nach vorn, daß dieser Vorschlag gemacht wird.

  5. Richtlinienvorschlag zur Erweiterung der Menschenrechtsgesetze

    Zur Erweiterung unserer Menschenrechte ist es dringend notwendig, dass gesetzlich eine Änderung im Sinne der Bürgerinnen eintritt. Die Richtlinien, ein Verbot für elektromagnetische Waffen jeglicher Art zu erwirken, Opferentschädigung und Gesetze für Sanktionen voranzutreiben, usw. dürfen nicht in der "Planungsphase" stecken bleiben. Wir müssen diese Richtlinienvorschläge dringend umsetzen, damit als fester Bestandteil unserer Menschenrechte, alle Bürgerinnen vor dem Missbrauch krimineller Machenschaften gesetzlich geschützt werden. Dies gilt ebenso dringend für menschen- und tierunwürdige Versuche mit modernen "High-Tech-Waffen. Es wird Zeit, der organisierten Kriminalität vehement entgegenzutreten und ihren brutalen Menschenrechtsverletzungen Einhalt zu gebieten.

    Margitta Dieckmann Initiative gegen Menschenrechtsverletzungen und Folter an Mensch und Tier

  6. Verbot und Entschädigung

    Warum ist das denn nicht schon längst durchgesetzt ?

    Wie lange will man denn noch Unschuldige, unschuldige Kinder, Bürger/innen, Menschen, Männer, Frauen, Lebewesen, Tiere, Umwelt, Klima , Natur damit unnötig wie ungerechtestens quälen (lassen ) ?!!!!!!!!!

    Ein Riesen-Skandal ist das !

    Es geht uns alle an.

    Es ist nicht möglich auch nur ein Tier, einen Strauch, einen Grashalm , einen Menschen damit zu tyrannisieren ohne das alle davon betroffen sind.

    Natur ist ja bereits dabei sich dafür gerechtestens zu revanchieren . Wie weit wollen es diese organisierten Kriminellen eigentlich noch versuchen zu treiben.

  7. Thema für die 2. CHC-Konferenz ..?

    Vielleicht wäre das ein Thema für die zweite covert harassment conference am 1./2. Oktober in Berlin.

    Dort könnte man der Forderung mit einer Diskussionsrunde und einer Pressemeldung Erinnerung Nachdruck verleihen.

    Redaktion (dm)

  8. Verbot und Entschädigungen / Gute Sitten / Würde und Ehre

    Ja, das wäre ein sehr gutes Thema für die 2. Covert Harassment Conference am 1./2.Oktober in Berlin um der Angelegenheit eindeutigen Nachdruck - zu Gunsten unschuldiger Menschen, Lebewesen, Tiere, Klima , Umwelt, NATUR - -zu verleihen .

    Desweiteren erstaunt es mich doch im negativsten Sinne , dass es tatsächlich heutzutage Leute gibt , die meinen ungestraft ohne weiteres Forschungen, Strahlenwaffen, elektromagnetische Waffen usw. gegen unschuldige Menschen, Lebewesen, Natur einsetzen (lassen) zu können, weil diese Waffen/ Methoden nicht ausdrücklich verboten wären.

    Meines Erachtens sind Gegenstände wie Gürtel, Halstücher, Küchenmesser , Peitschen, Stricke, Hammer ja auch nicht verboten und trotzdem wurden damit bedauerlicherweise auch schon unschuldige Menschen, Kinder , Lebewesen wie z. B. Pferde geschlagen, verletzt , terrorisiert, tyrannisiert , getötet - was für die Straftäter ja auch nicht ohne strafrechtliche Konsequenzen blieb.

    Zu mir selbst : Ich habe mir nichts zu Schulden kommen lassen, ich habe mich definitiv nicht irgendwelchen wissenschaftlichen illegalen Forschungen, Experimenten zur Verfügung gestellt, was irgendwelche Gruppen evt. auf die Gedanken bringen könnte , mich derart grob zu mißhandeln , bzw. mir nach dem Leben zu trachten- dazu wurde meinerseits bereits eine eidestattliche Versicherung abgegeben . Ich habe ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis . Ich bin k.e.i.n. Organspender( kein Opferlamm) - auch diesbezügl. bestehen meinerseits eindeutige Schriftstücke. Ich achte die Menschenrechte und ich erwarte dies rechtmässig auch mir und anderen friedliebenden harmlosen Menschen gegenüber vollstens zu achten, zu respektieren .

    Wir leben unbestreitbar in einer höher entwickelten kultivierten Zivilisation und nicht im finsteren Mittelalter , nicht bei Hottentotten .

    Mit freundlichen Grüßen Claudia Steuber

  9. Amoklauf in Östereich und in Frankreich 20.6.2015

    Ich möchte im Zusammenhang mit dem Waffenmißbrauch von psychophysischen Waffen usw. dringend auch auf die aktuellen Amokläufe in Graz ( Österreich) und Schlierbach Caen ( Frankreich) aufmerksam machen

    Samstag , der 20. Juni 2015

    26jähriger rast nach Familiendrama durch Grazer Innenstadt /3 Tote und 34 Schwerverletzte

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/schock-und-trauer-nach Amokfahrt-in-graz-a-1039917.html

    Ein Großvater soll in Schliersbach Elsass 3 seiner Kinder/Enkel getötet haben

    http://www.spiegel.de/panorama/justiz/elsass-drei-kinder-bei-familiendrama-in-schlierbach-getoetet-a-1028116.html

  10. Massenüberwachung

    Jede Stimme zählt

    http://www.amnesty.de/digital

    http://www.amnesty.de/five-eyes

    F.Ü.R die Menschen , die Kinder, die Tiere, die Umwelt, das Klima, die Natur

  11. Kompass

    D.i.e.s.e Verbrechen lassen sich doch tatsächlich mit einem ganz einfach Kompass nachweisen

  12. Folter bis zum Tod

    Hallo,

    ich werde seid, mir nachvollziehbar, 3 Jahren psychologisch beeinflusst. Ich hoffe darauf das es Menschen gibt, die es Interessiert wie so etwas von statten geht. Bekannte, Freunde, Verwandte, Nachbarn, Arbeitskollegen usw. Verhalten sich mehr und mehr zurückhaltend. Von da an brauchen Sie sich keinerlei Gedanken mehr um Bild-/Ton-Aufzeichnungen machen, Sie werden schon seid Wochen obersviert! Kleine Veränderungen in Wohnung, die allerdings ungewöhnlich.......gewöhnlich aussehen. Soll heissen, Veränderungen die nur Ihnen auffallen und andere Personen, als völlig normal bezeichnen würden. Dann wird es immer persönlicher, Sie gehen ins Bad und sind gerade ausgezogen, da hören Sie aus der Nachbarwohnung dieses weiber Gelächter mit den Worten ,,guck ma wie der ausshieht HAHAHAAA". Tonaufnahmen habe ich übrigens ohne ende, interessiert kein!!! Solche dinge immer und immer wieder, bezogen auf das was Sie in Ihrer Wohnung machen. Aufgrund extremen Schlafentzuges und dem ich nenn es mal ,,unter Strom setzen" (Nachts) kann der Verstand Ihre Umwelt nicht mehr Filtern, was bei psychologischen beeinflussungen, zu Wahrnehmungsveränderungen führen kann. Sie bemerken immer mehr, rational nicht erklährbare dinge wie, verschmierte Fingerabdrücke an weißer Decke, Stellen die neu verputzt aussehen, Sie kommen nach Hause und es riecht extrem nach frischer Farbe usw.! In Ihrer Wohnung sind auf einmal immer mehr Wlan Geräte mit dem handy sichtbar. Ihre E-geräte machen sehr merkwürdige Geräusche, Sie hören sehr hohe piepende oder sehr dumpfe brumm Geräusche Nacht für Nacht. Sie hören laute Gespräche aus Nachbarswohnungen die worte enthalten welche exakt auf Ihre derzeitige Lebenssituation passen! Diese extrem erschreckenden klick, klack, BUMM, KlOpFKlOpF, werden nach einiger Zeit (ca. 1 Jahr) nur noch leise im Hintergrund gemacht was völlig ausreicht, um Ihren körper dazu zu veranlassen, Adrenalin frei zu setzen. Also wundern Sie sich nicht wenn Sie auf einmal einen Puls von ca. 150 im liegen haben! !!!!Das alles sind keine Einbildungen sondern nur, die sensibilisierung Ihrer Wahrnehmung!!!! Jedoch beruht diese sensibilisierung einem bestimmten Muster und nicht mehr, der intuitiv aus dem Unterbewusstsein entstehenden Entfaltung als reaktion auf seine Umwelt. Anders gesagt, man hat Sie Ihrer eigenen inneren Stimme beraubt! Man lenkt Sie, indem man Sie psychisch tötet und Ihre innere Stimme (unterbewusste Verarbeitung) durch die gewollte der psychotronischen Folter ersetzt! Das abartigst menschenverachtenste, widerwertigs sadistischste und unvorstellbar kaltblütigste Verbrechen. Jede psycho-emotionale Reaktion, kann bei dem Opfer ausgelöst werden. Da es ein Folter Mord ist, der auf Zeit und körperlich scheinender unversehrtheit der Opfer basiert, werden depressionen sowie Gefühlsausbrüche im Lauf der Zeit zu nehmen. Es wird zu Überreaktionen und Fehlentscheidungen kommen, extremen Spannungen innerhalb der Familie so wie Gereiztheit, Niedergeschlagenheit und Antriebslosigkeit. Alles dinge die von der Psyche einer Person abhängig ist, mal nur so am rande erwähnt. Es werden sich Stressituationen ergeben die sich, zueinander in beziehung Verhalten und den sozialen Zusammenhalt des ,,Opfers", auf extremste Weise, auf die Probe stellen! Unser sozialer Umgang ist die Spiegelung unserer eigenen soziologischen Entfaltung, als Reaktion auf unsere Umwelt(Realität)(Wahrnehmung). Unsere Psyche ist mit unserer Wahrnehmung der Realität verbunden, die Schnittstelle ist die sensibilisiertheit als Ausdruck der eigenen Entscheidung auf die Umwelt zu reagieren, darum sieht jeder Mensch die Welt mit anderen Augen!. Das sich gleiches gern zu gleichem gesellt, ist ein Ausdruck der Zugehörigkeit, Menschen sind immer dazu bestrebt, mit Ihrer Umwelt zu interagieren, durch Zugehörigkeit haben wir unter anderem Glaubwürdigkeit, eine Etablierung die sich nicht nur auf die eigene Realität bezieht. Diese wird durch Zerstören jeglicher sozialer Kontakte in Frage gestellt. Bei Rufmord ist einer der wichtigsten Aspekte, die Gesinnung des ,,Opfers". Nach Zerstören des sozialen Umfeldes und der nicht mehr vorhandenen Fähigkeit zur eigenen Entscheidungsfindung des Opfers, mittels Benutzung der Schnittstelle, ist es ein leichtes das soziale Umfeld des Opfers, durch subjekte welche die Glaubwürdigkeit noch stärker schädigen, zu ersetzen! Psychotronische Folter ist nicht nur, ich drück mal hier aufn Kopf und Grill mein Nachbarn. Das ist nur ein kleiner Fliegenschiss von dem, was da sonst noch so betrieben und mit den Opfern angestellt wird!?. Es geht hier um das innere eines Menschen, den Geist, die Gefühle, dem Gespühr von schlechtem und guten in der Welt, es wird langsam.... extrem sadistisch und auf widerwertigste Weise, abartigst pervers ausgeschlachtet, gedemütigt, psychisch wie pysisch Stück für Stück zersetzt. Für jemanden der es selbst erlebt wie mich, wenn Sie es erleben müssten, könnten Sie nachvollziehen, warum selbst jene drastische Umschreibung einfach nicht stark genug ist, um solch Unmenschlichkeit eine greifbare bezeichung zu geben! Praktisch für die Täter nur, das Sie so unbegreifbar menschenverachtendes tuen, das es keinem Opfer geglaubt werden würde. Das traurigste an diesem abartigem Verbrechen ist, das es nur geschehen kann weil keiner den Opfern mal richtig zugehört hat! Dadurch haben diese Sadisten immer einen Vorsprung an Zeit, den Sie brauchen um das Leben des ,,gemachten Opfers" unter Ihre kontrolle zu bekommen! Ich bin froh drumm, genügend Verstand zu besitzen um merken zu können, was man mir und anderen Menschen antud. Jetzt versteh ich, warum soviele Menschen durchdrehen, sich oder jemand anderem einfach das Leben nehmen. Damals fragte ich mich immer, mein Gott wieso machen manche Menschen blos so etwas, jetzt weiss ich warum! Ich wünschte mir, ich wüsste nicht was ich weiss, es ist so schrecklich und weitreichend, das es mir allein beim Gedanken daran, ein emotionalen Schmerz versetzt der dazu führt, das sich mein Magen zusammenzieht und mir Schlagartig 3-4 Tränen aus den Augen rollen!

    Achja, vonwegen Kompass, meiner Meinung nach sollte man solchen Menschen wie Dir, maln Kompass in den Kopf Packen! Ich kann Lärmbelästigungen, unnormale Lichter in meiner Wohnung (Blitzlicht) und Einbrüche nachweisen und teilweise beweisen und es interessiert KEINE SAU!!!! Auch Zeugen, interessieren weder Polizei noch Vermieter BKA, Ordnungsamt, Weisser Ring etc.! Also komm mir nicht mit alles easy alles nur hummbug, ich zieh mein Zauberkompass und alles wird gut!!!!!

    Habe vorher nachher Fotos von meiner Whonung, wo besagte Änderungen zu erkennen und zeitlich zu zuordnen sind. Auch körperlich schädigende Auswirkungen wie Verkrampfungen, starke hematome an den Füßen, durchblutungsstörungen der Hände, Schlafstörungen, DNA Schädigung, nachweisliche ITP und APC- Resistenz! Bluterkrankungen die in Verbindung geschädigter DNA zugrunde liegen, wurden auf diversen Amerikanischen Seiten bereits als ein Anzeichen der psychotronischen Folter umschrieben! Hierzu bisher natürlich auch noch nichts handfestest! Nun ist es 2 Uhr 52 min. und ich kann mir überlegen was ich mit meinem Wahrnehmungsgetrübten Kopf und auf 140 Puls gepushten Körper, nun mache! Leg ich mich hin, ists wie immer seid 3-4 Jahren, man läßt mich nicht schlafen!!!!! Wie geschrieben, Tonaufnahmen ohhhhnnnneee ennnddddeee, doch KEINER GLAUBT MIR oder HÖRT ES SICH AN!!!! Ich wünsche allen ungläubigen noch einen frohen Aufenthalt, den wissenden Vergebung und den Opfern nachsicht!!!

  13. Offenlegungsschrift

    Was sollen den bitteschön die deutschen , europäischen, weltweiten Einwohner davon halten ? :

    http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2015/06/29/offenlegungsschrift-zur-gedankenubertragung-durch-gepulste-elektromagnetische-strahlung/

    Wieviele Petitionen wurden eigentlich schon eingereicht um diesen weltweiten korrupten lebensverneinenden Massenüberwachungs-Terror , Mind-Control-Terror zu stoppen ?!

  14. Rücksicht(slosigkeit ) !

    Wenn viele das Gleiche tun, heißt das noch lange nicht, dass es das Richtige, das Vernünftigste ist.

  15. TÜV

    Es ist davon auszugehen, dass diese Geräte, Technologien, Maschinen, Generatoren, Waffen noch nicht mal ordnungsgemäß TÜV-geprüft sind. Es ist davon auszugehen dass diese Waffen, Geräte, Maschinen, Generatoren definitiv nicht miteinander kompatibel sind und auch definitiv nicht biokompatibel sind .

    Wären diese Leute berechtigt, authorisiert und prädistiniert diese Methoden zu nutzen, würde nicht ein einziger Mensch irgendetwas davon spüren , geschweige denn darunter leiden .

    Diese Verbrechen müssen - global- abgestellt werden , ansonsten werden diese Verbrecher dies aus gesundheitlichen Gründen zum Wohl von allen natürlichen rechtschaffenen Lebewesen zwangsläufig unterlassen.

  16. Strahlenwaffen

    Diese Waffen gehoeren umgehend verboten, die Opfer sind zu entschaedigen. Geheimdienste, und andere kriminelle Or- ganisationen sowie die Auftrageber dieser Verbrechen sind fuer immer wegzusperren.

  17. Unabhängig v. d. Mittel schon immer verboten.

    Die Verfolgung Unschuldiger , ganz gleich mit welchen Waffen, Mitteln, Methodiken auch immer, ist schon immer strikt verboten .

  18. Human Brain Projekt

    Damit es nicht in Vergessenheit gerät- eingebrannt in alle bestehenden ATOME (!)- Das Human Brain Projekt ist ein Projekt der Europäischen Kommission- kann jeder im Netz nachlesen. Stellt diese menschenverächtlichen Projekte wie z.B. auch Cern , Indect- Abhör- und Überwachungsmanöver -Terror , kriminellen schwarzen illegalen Menschenexperimente mit Unfreiwilligen wie Unschuldigen usw. sofort ab, wenn Euch Natur, unser aller natürlicher Lebensraum Euch auch nur einen einzigen Heller wert ist !

  19. Ich werde selber seit Jahren gepeinigt vermutlich durch Bestrahlung mit gelupsten Microwellen, also mit Hilfe eines E-waffensystems. Besonders heikel finde ich - neben der schweren Koerperverletzung gegen meinen Willen- die Tatsache, dass mir dieser "Konflikt" ueber die Grenzen hinaus ins Nachbarland (mittlerweile in die 4. Wohnung seit 15 Jahren) folgte! Nicht nur meine Menschenrechte werden hiermit verletzt, auch die Souveranitaet gegenueber "den Nachbarn"keineswegs gewahrt- in meinen Augen kommt dies einer "Kriegshandlung"gleich.

  20. Extremismus

    Das geht ALLE an ! Warum wird gegen diesen Terrorismus, gegen diesen miesen IS-Terrorismus, Rechtsextremismus mit Fernwaffen verschiedenster Art nichts getan ?!!!! Kinder kann man damit nicht zu besseren Menschen erziehen- sie werden davon krank und dass es Natur nicht gefällt sieht man an den Blumen, Pflanzen , kaputten Brücken, Schäden an Häusern usw. ! WEISSE FOLTER ist definitiv kein Kavaliersdelikt !

  21. Ich werde selber seit Jahren gepeinigt

    ...vermutlich durch Bestrahlung mit gelupsten Microwellen, also mit Hilfe eines E-waffensystems.

    Es wundert mich schon, dass zumeist die Anwendung der Strahlentechnologien aus den Nachbarschaften und aus Fahrzeugen hochspekulativ beschimpft werden. Die wirkliche Tragödie des Mind Control wirkt erheblich tief gehender.

    Die Micro-Wellen sind eher die Ablenkung vom Eigentlichen, nämlich von den Micro-Implantaten unter der Kopfhaut. Diesbezüglich hat sich auch noch niemand über die Funkstrahlung, welche von unseren Körpern ausgeht aufgeregt, weil wir diese nicht wahrnehmen können. Auch das sind Micro-Wellen, die unbemerkt unser Innerstes nach außen bringen.

    Die exorbitante Verletzung unserer Privatsphäre !!!

  22. Ja, ich leider auch!

    https://secure.avaaz.org/de/petition/The_international_ban_investigation_and_prosecution_of_psychotronic_weapons_crimes/?launch

    Es gibt so sehr viele Petitionen, viele davon erfolgreich. Diese für die Opfer so wichtige Petition schleppt sich schon lange mühselig daher. Ich verlinke sie so oft. Ich hoffe nun, dass hier, wo auch Opfer lesen, endlich mal Schwung in die Petition kommt. Danke fürs unterschreiben und verteilen.

Neuen Kommentar hinzufügen